NÄCHSTE SENDUNG:

17. Juni 2019
zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
bei Orange 94.0

Livestream

16/09/2013: Schwerpunkt "Population Boom" und "ikono On Air Festival"

Mitschnitt der Saal B-Sendung vom 16. 9. 2013.

Schwerpunkt: "Population Boom" von Werner Boote

Am 31. Oktober 2011 überschritt die Weltbevölkerung die 7-Milliarden-Marke. Von Überbevölkerung gesprochen wird allerdings schon länger. Aber ist es tatsächlich so? Nach seinem Kino-Debut "Plastic Planet" geht Regisseur Werner Boote in seiner neuen Dokumentation "Population Boom" der Frage nach, ob tatsächlich zu viele Menschen auf diesem Planeten leben oder ob nicht vielleicht unser Lebensstil nicht ganz der richtige ist. Bewaffnet mit einem Weltbank-Regenschirm begibt sich Boote ins Menschengewühl von Großstädten und in menschenleere Wüsten ...
Im Gespräch: Werner Boote.


Werner Boote (Foto: Chris Haderer)

 

Schwerpunkt: "ikono On Air Festival"

Video der ikono-tv-Präsentation im Rahmen der Ars Electronica 2013-Programmpressekonferenz.

Das Schlimmste, das einem Kunstwerk passieren kann – ist das Archiv. Dort staubt es dann in aller Ruhe vor sich hin, bis sich irgendwann kein Mensch mehr daran erinnert. Das genaue Gegenteil eines Archivs ist das "Ikono-TV“-Projekt von Elizabeth Markevitch. Auf den Punkt gebracht, will "ikono-TV" Kunst direkt ins Haus liefern, per Bildschirm. Seit dem 6. September und noch bis zum 29. September läuft das "ikono On Air Festival", ein Kunstfestival, das ausschließlich im Fernsehen und als Livestream im Web zu sehen ist. Ausgestrahlt wird das Programm in 30 Ländern, knapp 200 Videokünstler werden vorgestellt.
Zum Webstream
ikono On Air Festival bei YouTube

 

Spot: Breitenseer Lichtspiele

Das aktuelle Programm der Breitenseer Lichtspiele, vorgestellt von Anna Nitsch-Fitz.
Zum BSL-Programm

 

Filmtipp: Da.Sein

Dasein, aber anders geschrieben, Da.Sein. Das ist der Titel der Dokumentation von Aylin Basaran und Hans-Georg Eberl, die die Schicksale von Menschen, die "da" gelebt haben und abgeschoben wurden, zeigt. Ihre Geschichten werden in Dialog gesetzt mit denen von Freunden und Angehörigen, die "da" geblieben sind. Zu sehen ist Da.Sein im Rahmen der Wienwoche im Schickaneder-Kino, und zwar am 17, 19. und 20. September.
Trailer bei YouTube.

 

Aus urheberrechtlichen Gründen aus der Aufzeichnung entfernte Schlussnummer:

Stump (feat. The Irrestible Force): Lights! Camel! Action! (Charlton Heston meets The Irrestible Force)