NÄCHSTE SENDUNG:

17. Juni 2019
zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
bei Orange 94.0

Livestream

Sendung vom 21. Juli 2014: Orion-Klick


Bearbeiteter Mitschnitt der Radiosendung vom 21. 7. 2014.

 

Roland Klick Collection

© Filmgalerie 451
Roland Klick, 2013 © Filmgalerie 451

"Er war dazu verdammt, ein hochgepriesener, vielfach mit Bundesfilmpreisen ausgezeichneter Gescheiterter zu werden: der Großmeister der Kinokultur, der nicht existieren sollte", schrieb Olaf Möller im Magazin Sight & Sound über den deutschen Kultregisseur Roland Klick. Wenn es bei Ihnen jetzt nicht gleich Klick macht – dem Regisseur sind Filme wie Supermarkt, White Star, Deadlock und The Heart is a Hungry Hunter zu verdanken – nur einige Streifen in einer langen Liste, in die sich auch Kurzfilme einordnen. Heuer ist Roland Klick 75 Jahre alt geworden, wozu ihm die Filmgalerie 451 mit einer DVD-Collection gratuliert. Auf ihr enthalten sind eine Reihe von restaurierten Originalfassungen von Lang- und Kurzfilmen, umwickelt mit Bonus-Material wie Interviews und Kurzdokus.

     
Roland Klick - Collection
Supermarkt - deutscher Trailer bei YouTube
White Star - deutscher Trailer bei YouTube
Deadlock - deutscher Trailer bei YouTube

 

Dietmar Schönherr/Raumpatrouille Orion


Foto © Bavaria

Vergangene Woche, in der Nacht auf Freitag, ist der Schauspieler und Aktivist Dietmar Schönherr verstorben. Im Fernsehen wurde Schönherr an der Seite von Vivi Bach durch die TV-Show Wünsch Dir was (und ein versenktes Auto) zur Legende. Im Kino wurde er unter anderem in der Verfilmung von Stefan Zweigs Schachnovelle bekannt. Zum Star wurde Dietmar Schönherr, der auch gegen die atomare Aufrüstung als Friedensaktivist tätig war und sich sozialpolitisch in Nicaragua engagierte, mit der deutschen Fernsehserie Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion, die heute Kultstatus genießt – und die auch der zweite DVD-Sommertipp von Saal B ist.

Raumschiff Orion ist als DVD-Box erhältlich, bestehend aus drei Silberscheiben, die alle sieben Episoden der Serie beinhalten. Getrennt ist auch die Kinofassung Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino als DVD erhältlich. Serie und Kinofilm sind auch gemeinsam in einer Alphabox erhältlich.

 

Kino-Tipps


Foto © Thimfilm

Die Wälder sind noch grün heißt das Antikriegsdrama von Regisseur Marko Nabersnik, das Anfang September ins Kino kommt. Er zeigt das Schicksal des Kärntner Handwerkersohns Jakob Lindner, der im ersten Weltkrieg in 2200 Meter Höher an der italienischen Front die Stellung hält.


Foto © Thimfilm

"Es geht um die Kraft von Musik", versucht Regisseur Norbert Heitker den Inhalt seines Streifens Wacken 3D auf den Punkt zu bringen. Gemeint ist das bekannte Heavy Metal-Festival in Deutschland, zu dem bis zu 75000 Besucher kommen. Den heurigen Event hat Heitker verfilmt – ungewöhnlich rasant und direkt, mit Auftritten von Alice Cooper, Deep Purple, Henry Rollins und anderen.

 

Festival-Gastronomie

Bis Ende August findet am Rathausplatz noch das Open Air Filmfestival statt. Rund um die Leinwand gibt es nicht nur Sitzplätze sondern auch Gastronomie. Saal B ist über den Rathausplatz geschlendert und hat bei Gelbmanns' Gaststube Halt gemacht und mit Alexander Laskowsky über die Filmbeislwirtschaft gesprochen.


"Film Food" (clips@lunaSteam.com): Das Gespräch mit Alexander Laskowsky in einer längeren Version plus Festival-Impressionen.

 

Aditional sounds: "Stomp Dance", "Cool Intro", "Desert City" & "Funk Game Loop" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/