NÄCHSTE SENDUNG:

19. November 2018
zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
bei Orange 94.0

Livestream

Sendungsmitschnitt 20/08/2018


 

Der Wörthersee und seine Filme

 

Was haben Peter Alexander, Roy Black, Hans Moser, Uschi Glas, Peter Weck und Thomas Gottschalk gemeinsam? Sie und eine stattliche Anzahl anderer Vertreterinnen des deutschsprachigen Schauspielgewerbes waren seit den späten 60er-Jahren in den so genannten Wörthersee-Filmen zu sehen. Über 400 Kinofilme produzierte die in Velden ansässige LISA-Film. Mit den Leinwandwerken von Produzent und LISA-Chef Karl Spiehs „verbindet man seit jeher leichten Klamauk, alpenländische Firvolität und natürlich den Wörthersee als traumhafte Kulisse“, meint Florian Widegger vom Filmarchiv Austria. Widegger hat das in der Reihe „Filmgeschichte Österreich“ erschienene Buch „Wörthersee & Exploitation“ herausgegeben.

Weiters kommen zu Wort:

Klaus Pertl, Klagenfurter Kinomuseum am Lendkanal
Horst Dieter Sihler, Autor "Mein Kino des 20. Jahrhunders" (Wieser-Verlag)

 

 

Modell: Thanx to Josef Ka