NÄCHSTE SENDUNG:

18. März 2019
zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
bei Orange 94.0

Livestream

Sendung vom 18. Februar 2013: Vorschau auf die Diagonale 2013

Bearbeiteter Mitschnitt der Radiosendung auf YouTube.

Schwerpunkt: Vorschau auf die DIAGONALE 2013:

Als einen "Ort für eine vielschichtige und differenzierte Auseinandersetzung mit dem heimischen Kino", bezeichnete Barbara Pichler das Festival des österreichischen Filmes anläßlich der Eröffnung der Diagonale 2012. Alle Jahre wieder kommt die Diagonale nach Graz, heuer vom 12. bis 17. März, und als Aushängeschild des subventionierten österreichischen Filmes setzt sie diesmal auf spekulatives. Die Haneke-Wolke schwebt über der Diagonale, und nebenbei auch die von Ulrich Seidl, von dem der Eröffnungsfilm "Paradies: Hoffnung" stammt.

Homepage der Diagonale 2013.
Trailer von "Paradies: Hoffnung" bei YouTube.

 

Ein Film, der auf der Diagonale seine deutschsprachige Premiere erleben wird, ist die Albanien-Dokumentation "SHQIPËRIA – NOTES FROM ALBANIA" von den Filmemachern Klaus Hübner und Alfred Zacharias. Es ist eine Produktion, die gänzlich mit Eigenmitteln finanziert wurde und die ein Land portraitieren soll, das dank jahrzehntelanger „antikommunistischer Propaganda und massenmedialer Sensationsberichterstattung bis heute als rückständig und gefahrenstrotzend“ gilt, meint Klaus Hübner (Bild rechts). „Unser Ziel war es, einen Film über Albanien zu gestalten, der fragmentarische Einblicke in Verhältnisse und Bewegungen im Land gibt, die Menschen zu Wort kommen lässt und Zusammenhänge primär in Subtexten freigibt. Wesentlich war für uns, dass die Rolle der Landschaft und auch deren Zerstörung angemessene Zeit im Film bekommt und er keiner Aushöhlung und Zurschaustellung von Persönlichkeiten bedarf.“ SHQIPËRIA ist im Rahmen der Diagonale zu sehen und außerdem auf DVD erhältlich.

Albania/Austria 2012, 72 min, HD color. Sprachen: Albanian, German, English, French. Untertitel: German, English. Idee, Produktion, Schnitt: Klaus Hübner und Alfred Zacharias.
Homepage von SHQIPËRIA  bei Evolver Films.

 

Passend zur Diagonale-Präsentation und zur Werkschau von Dominik Graf ist im Synema-Verlag auch ein Buch über den deutschen Regisseur erschienen, dessen einziger kommerzieller Kinoerfolg der Streifen "Die Katze" mit Götz George aus dem Jahr 1988 ist. Neben seiner Tätigkeit für das Fernsehen versteht sich Graf auch als Autorenfilmer im Geiste der Nouvelle Vague und des New Hollywood – und manchmal schreibt er polemisch Geschichte. "So genau trennen allerdings lässt sich eins vom anderen nich"“, meinen die Autoren Christoph Huber und Olaf Möller, die von diesen und anderen Grafschen Ausnahmeerscheinungen in einem Essay, einer kommentierten Filmografie und einem ausführlichen Gespräch mit dem Regisseur berichten. Das Buch heißt schlicht "Dominik Graf", ist 208 Seiten stark und für 20 Euro im Buchhandel zu haben.

Dominik Graf von  Christoph Huber und  Olaf Möller, erschienen bei FilmmuseumSynemaPublikationen 18, Wien 2013. Mit etwa 90 Abbildungen. ISBN 978-3-901644-48-1
Link zum Filmmuseum-Shop

 

Neu im Kino:
 
 

Martas Koffer. Eine Dokumentation zum Thema häusliche Gewalt gegen Frauen.

Regie: Günter Schwaiger. Kamera: Günter Schwaiger, Victor Martin. Schnitt: Günter Schwaiger, Martin Eller. Darsteller: Ascensión Marta Anguita, Harald Burgauner, María Naredo, Renate Hojas.
Österreich/Spanien 2013, 86 Minunten. Filmstart: 08. 03. 2013. Verleih:
Thimfilm
Martas Koffer - Trailer bei YouTube
Martas Koffer bei austrianfilm.at

 

 

DVD-Tipps:

Die bei Sunfilm Entertainment erschienene DVD-Doku "Die Arktis – Ein Paradies in Gefahr" (Skyvision, 100 Minuten) zeigt Bilder vom nördlichsten Punkt der Erde – und dokumentiert anhand von Archivfilmen die in der Arktis stattfindenden Veränderungen. Eine spannende Doku, die auf Bluray und DVD zu haben ist – und sollte es Ihnen in der Arktis zu wenig spektakulär zugehen: ebenfalls bei Sunfilm Entertainment ist die Doku "Faszination Island" (Skyvision, 50 Minuten) erschienen. Wie sich Feuer und Eis die Hand geben, ist in Full HD und wirklich hervorragender Bildqualität nachvollziehbar.
Faszination Island-Trailer bei YouTube

Faszination Island bei Amazon (DVD)
Die Arktis bei Amazon (DVD)


Spotlight: Das Programm der Breitenseer Lichtspiele:

Anna Nitsch-Fitz (Bild rechts), die Betreiberin des ältesten noch bespielten Kinos der Welt, zieht ein kurzes Resumee über das zu Ende gegangene "Festival des gescheiterten Filmes" und stellt die Highlights des BSL-Programms der kommenden vier Wochen vor.
Das BSL-Programm.