NÄCHSTE SENDUNG:

18. März 2019
zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
bei Orange 94.0

Livestream

Sendung vom 17. Juni 2013: Fünf Jahre Leben & Laurence Anyways

Bearbeiteter Mitschnitt der Saal B-Sendung vom 17. 6. 2013.

Vorgestellte Filme:

 

Fünf Jahre Leben

Fünf Jahre ist US-Präsident Barack Obama mittlerweile im Amt – und genauso lange war der Deutsch-Türke Murat Kurnaz unschuldig im US-Foltercamp Guantanamo Bay inhaftiert. In seinem Debutfilm „Fünf Jahre Leben“ zeichnet der deutsche Regisseur Stefan Schaller die illegale Verschleppung und den Überlebenskampf von Kurnaz nach. Die Story ist wahr. Vor knapp vier Jahren erschien bereits ein Buch über den Fall; seit Mai ist der Film in Deutschland im Kino, Österreich folgt jetzt nach.
Es ist nicht nur die an sich fast unglaubliche Story – zwischen die Augen trifft auch Stefan Schallers Bildsprache. Ob Schläge, Tritte und Gebrüll der Aufseher im Gefängnistrakt oder bizarre Verhörmethoden der CIA – alle Maßnahmen in Guantanamo verfolgen ein gemeinsames Ziel: ein Geständnis aus Kurnaz herauszupressen für einen Terror, mit dem er nichts zu tun hat.
Eintrag in der Internet Movie Database

 

 


 

Laurence Anyways

Laurence ist gefangen – allerdings nicht in einem Gefängnis, sondern im falschen Körper, wie er meint. Laurence und seine Freundin Fred sind seit zwei Jahren ein Paar, lieben sich und genießen ihr gemeinsames Leben- bis sich Laurence eingestehen muss, dass er lieber als Frau leben möchte ... In grellen Bildern und unterlegt mit einem treibenden Soundtrack begleitet verfolgt Jungregisseur Xavier Dolan das Paar Laurence und Fred über ein ganzes Jahrzehnt – die 1990er Jahre – und erzählt dabei die Geschichte ihrer Liebe, die von einem Moment auf den anderen in ihren Grundfesten erschüttert wird und komplett ihre Selbstverständlichkeit verliert.
Eintrag in der Internet Movie Database

 

 

 

Spotlight: Das Programm der Breitenseer Lichtspiele

 

Anna Nitsch-Fitz (Bild rechts), die Betreiberin des ältesten noch bespielten Kinos der Welt, stellt das "Strickkino" und andere Highlights des BSL-Programms der kommenden vier Wochen vor.
Das BSL-Programm.

 

 

Weitere Themen

 

espressofilm Open Air Film Festival im Garten des Palais Schönborn,
5. Juli bis 30. August 2013

DVD-Tipp: "1984" von Regisseur Michael Anderson aus dem Jahr 1956 oder in der aktuelleren Fassung von Regisseur Michael Radford aus dem Jahr 1984.

Online-Tipp: The Pirate Bay: Away from Keyboard heisst ein Film, der die Geschichte des Torrent-Trackers Pirate Bay für die Ewigkeit festhält. Der seit dem Jahr 2010 von der schwedischen Piratenpartei angebotene Dienst erlaubt den weltweiten Austausch von Dokumenten. Fünf Jahre arbeit stecken im Film, der im Umfeld der aktuellen Diskussionen um eine Neugestaltung des Urheberrechts ein sehr spannendes Beweismittel darstellt.

 


   

Aus der Aufzeichnung aus rechtlichen Gründen entfernte Schlussnummer:
Bob Seger - Old Time Rock'n Roll (The Distance Tour 1983)